Gesellschaft

Gesellschaft

Wir verstehen, dass man diese Gesellschaft ablehnen kann.

Jugendliche beschäftigen sich mit der Frage, in welche Gesellschaft sie sich integrieren sollen, welcher Platz für sie der richtige ist. Soziale Prozesse können als komplex, ambivalent und ungerecht erscheinen und das tatsächlich auch sein. Gesellschaftskritik ist Bestandteil von Jugend. Wir sehen soziale Prozesse kritisch, sind sensibel für den „Extremismus der Mitte“ und haben Verständnis für Devianz und „Ränder“ der Gesellschaft.
Wir wollen Jugendlichen vermitteln, dass sie sich in dieser Gesellschaft, deren Grundfesten wir als die bestmöglichen verstehen, selbst verwirklichen können und nach ihren Vorstellungen Gesellschaft mitgestalten können.