DUNIA

Dies ist ein interkultureller Workshop für Schulklassen und Jugendgruppen der aus einem Planspiel mit anschließender Reflexion besteht.

Das von INISIDE OUT entwickeltes Planspiel besteht aus drei fiktiven Religionsgemeinschaften. Die SchülerInnen nehmen innerhalb dieser fiktiven Religionsgemeinschaften Rollen an und handeln aus diesen heraus. Im Anschluss besteht viel Raum zu diskutieren, was Jugendlichen für das Zusammenleben in einer vielfältigen Gesellschaft benötigen. Der Workshop ist auf 3 Schulstunden (2,5 Zeitstunden) angesetzt und wird für Schüler ab Klasse 6 empfohlen.

Ziel ist es, das Jugendliche sich mit ihrer eigenen Einstellungen gegenüber Religion und Vielfalt beschäftigen. Durch Irritation und Interaktion setzen sie sich mit Möglichkeiten eines friedlichen Zusammenlebens auseinander. Am Ende kann ein Gewinn von wertschätzender Haltung stehen.

Indem Jugendliche sich begegnen und emotional erleben, wie Diversität gelebt werden kann, soll das Zurückgreifen auf menschenfeindliche Einstellungen verringert werden.

 

Nach 2,5 Jahren macht DUNIA eine Pause. Ein Multiplikator_innen Heft steht seit Oktober 2017 zur Verfügung. Ein Termin für die Fortbildung steht noch nicht fest. Bei Interesse gerne melden. Sobald Multiplikator_innen ausgebildet wurden wird DUNIA im Jahr 2018 wieder angeboten.

Absprechpartner: Tilman Weinig, weinig@insideoutnow.de

 

  Unbenannt 2

Das Material zur Multiplikator_innen Mappe befindet sich hier